Genau richtig für aktive oder werdende Berufssoldaten, Soldaten auf Zeit und Freiwillig Wehrdienstleistende

Pflegepflichtversicherung
für Soldaten

Wir checken die besten Tarife für dich!

Bis zu 50% Beitragsersparnis
100% Rechtssicher
Erledigt in 48 Stunden
Check Starten
Jetzt Kontakt aufnehmen
- 100% Kostenlos und Unverbindlich -
MORITZ HEILFORT

Das sagen unsere Kunden:

Kundenstimmen

 
unser team moritz heilfort geschaeftsfuehrer

Ich spreche aus eigener Erfahrung als Soldat

MORITZ HEILFORT

Geschäftsführer / Finanzfachwirt (FH).
Als ehemaliger Soldat und studierter Finanzfachwirt verantwortet Moritz Heilfort den gesamten Versicherungsbereich und den Paladinum-Soldatenservice. Zusätzlich betreut er die Bereiche Akademie, Social Media, Charity und Öffentlichkeitsarbeit. Moritz möchte Menschen eine Plattform bieten und ein bisschen die Welt verbessern. Er ist immer am Puls der Zeit und beschäftigt sich z.B. in den Paladinum-Podcasts mit den Themen, die bewegen.

Mit tiefgehender Erfahrung und Verständnis Ihrer spezifischen Bedürfnisse bietet er maßgeschneiderte Versicherungslösungen, die Ihren Anforderungen gerecht werden. Vertraue auf einen Experten, der Deine Sprache spricht und sich für Deine Sicherheit einsetzt.
Nimm Kontakt mit mir auf

Weshalb benötigen Soldaten eine Pflegepflicht­versicherung?

Die Pflegepflichtversicherung wurde 1995 als eigenständiger Zweig der Sozialversicherung eingeführt.
Seit dem gilt eine Versicherungspflicht für alle krankenversicherten Personen.

Als Soldat, unabhängig ob Zeitsoldat (SaZ) und Berufssoldat (BS) erhält man die truppenärztliche Versorgung. Diese ist quasi die Krankenversicherung der Soldaten und ähnelt sehr stark der Heilfürsorge für Polizisten.

Die truppenärztliche Versorgung der Soldaten enthält nicht die Pflegepflichtversicherung, diese muss separat abgeschlossen werden. Verstößt man gegen diesen Grundsatz, droht ein Bußgeld. FWDL sind davon ausgenommen. Soldaten auf Zeit und Eignungsübende, müssen ab der wirksamen Ernennung zum Soldaten auf Zeit, den Nachweis gegenüber dem Dienstherrn erbringen. Bis zu vier Wochen hast Du dazu Zeit.

Diese Versicherung kann über die gesetzliche Krankenkasse oder über eine private Krankenversicherung abgeschlossen werden.
Zum kostenlosen Check

Versicherungsvergleich

Gesetzliche Krankenversicherung:

Zeitsoldat ohne Kind: Grundgehalt: 2.568,21€,
Beitragssatz: 4 %
→ monatlicher Beitrag zur Pflegepflichtversicherung: 102,73 € (Stand 2024)
Private Krankenversicherung:

18-jähriger, gesunder Zeitsoldat: 
monatlicher Beitrag zur Pflegepflichtversicherung: 31,03 € 
(DBV Stand 2024)

Was macht eine Pflegepflichtversicherung überhaupt?

Im Grunde ist es ein Teilschutz gegen das wirtschaftliche Risiko ein Pflegefall zu werden. Es gibt, abhängig vom Pflegegrad, Geld, um ein Teil der Kosten daraus decken zu können. Die Details findet man im SGB XI. Der Plan ist, dass die finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um im Pflegefall über die Art der Pflege frei entscheiden zu können.

Denn gepflegt zu werden kostet Geld. Egal ob professionelle Fachkräfte, die bezahlt werden müssen, pflegende Angehörige, denen man zumindest eine Anerkennung zahlen möchte oder sogar die stationäre Pflege in einer Einrichtung. Dem Staat ist die Notwendigkeit der Pflegeabsicherung durch u.a. die deutlich steigende Lebenserwartung, sehr bewusst. Darum hat er es auch als Pflichtversicherung verankert.
Die truppenärztliche Versorgung der Soldaten enthält nicht die Pflegepflichtversicherung
Verstößt man gegen diesen Grundsatz, droht ein Bußgeld
Zum kostenlosen Check

Unverzichtbar für Soldaten

Sichere Deine Zukunft mit der essentiellen Pflegepflichtversicherung für Soldaten.

Truppenärztliche Versorgung und Pflegepflicht

Truppenärztliche Versorgung umfasst nicht die Pflegepflichtversicherung für Soldaten.

Handel jetzt:
Pflegepflichtversicherung

Vermeide Bußgelder durch den rechtzeitigen Abschluss einer Pflegepflichtversicherung.

Ein umfassender Leitfaden

Die Pflegepflichtversicherung ist ein essentieller Bestandteil der sozialen Sicherung in Deutschland, der auch für Soldaten von großer Bedeutung ist. Soldaten, sei es während ihrer Dienstzeit oder als Soldaten auf Zeit, stehen vor einzigartigen Herausforderungen und Anforderungen, was ihre soziale Absicherung angeht. In diesem Kontext bietet die "Soldat Pflegepflichtversicherung" eine wichtige Absicherung.

Bedeutung für Soldaten

Die Pflegeversicherung bietet Schutz vor den hohen Kosten, die durch Pflegebedürftigkeit entstehen können. Für Soldaten, die sich tagtäglich für die Sicherheit unseres Landes einsetzen, ist es entscheidend, in diesem Bereich umfassend abgesichert zu sein. Die "Soldat Pflegeversicherung" und "Pflegeversicherung für Soldaten" sind speziell auf die Bedürfnisse des militärischen Personals zugeschnitten, um Dir und Deiner Familie Sicherheit zu geben.

Speziell für Soldaten auf Zeit

Soldaten auf Zeit (SaZ) stehen vor besonderen Bedingungen, wenn es um ihre soziale Sicherung geht. Die "Pflegeversicherung Soldat auf Zeit" und "Pflegepflichtversicherung Soldat auf Zeit" sind so konzipiert, dass sie diesen besonderen Anforderungen gerecht werden. Es ist wichtig, dass sich Soldaten auf Zeit über ihre spezifischen Optionen im Bereich der Pflegeversicherung informieren und die für sie passende Absicherung wählen.
two,german,soldiers,salute,each,other
Zum kostenlosen Check

Die Risiken verstehen
Was passiert ohne die richtige Pflegepflichtversicherung?

Das Fehlen einer angemessenen Pflegepflichtversicherung kann Soldaten und ihre Familien unerwartet hart treffen. Ohne diese essenzielle Absicherung stehst Du im Pflegefall vor enormen finanziellen Belastungen. Die truppenärztliche Versorgung deckt diesen Bereich nicht ab, und die Konsequenzen einer unzureichenden Vorsorge können gravierend sein. 

Von hohen Pflegekosten, die Ihre Ersparnisse aufzehren, bis hin zu rechtlichen Problemen bei Nichterfüllung der Versicherungspflicht – die Risiken sind real und können langfristige Auswirkungen haben. Informiere dich, wähle weise und sichere Deine Zukunft sowie die Deiner Familie mit der passenden Pflegepflichtversicherung ab.

Schütze Deine Finanzen

Ohne Pflegeversicherung riskierst Du enorme finanzielle Lasten im Pflegefall.

Truppenärztliche Versorgung reicht nicht

Die truppenärztliche Versorgung deckt die Pflegepflicht nicht ab – ergreife Maßnahmen

Vermeide rechtliche Probleme

Nichterfüllung der Versicherungspflicht kann zu rechtlichen Problemen und Bußgeldern führen.

Checkliste für den Abschluss einer Pflegepflichtversicherung für Soldaten

Hast du Fragen zum Ablauf?
1
Verstehe die Notwendigkeit:
Informiere Dich über die gesetzliche Verpflichtung zur Pflegepflichtversicherung für Soldaten.

 Erkenne die finanziellen und rechtlichen Risiken ohne eine adäquate Pflegepflichtversicherung.
2
Evaluiere Deine Optionen:
Vergleiche Angebote sowohl von gesetzlichen als auch von privaten Krankenversicherungen.

Prüfe, welche Versicherungsleistungen speziell auf die Bedürfnisse von Soldaten zugeschnitten sind.
3
Berücksichtige Deine individuelle Situation:
Betrachte Deinen aktuellen und zukünftigen Lebens- und Familienstand bei der Auswahl der Versicherung.

Berücksichtige besondere Umstände, die Deine Versicherungswahl beeinflussen könnten, wie Auslandseinsätze.
4
Informiere Dich sich über die Leistungen:
Stelle sicher, dass Du die Leistungsdetails verstehst und diese Deinen Bedarf im Pflegefall abdecken.

Überprüfe, welche Pflegegrade abgedeckt sind und wie sich dies auf die Unterstützung auswirkt.
5
Prüfe die Vertragsbedingungen:
Lese das Kleingedruckte sorgfältig durch, um Verständnis für Kündigungsrechte, Laufzeiten und Beitragsanpassungen zu haben.

Achte auf mögliche Ausschlüsse und Einschränkungen in der Policen.
6
Erkundige Dich nach Erfahrungen und Bewertungen:
Suche nach Bewertungen und Testimonials anderer Soldaten zu spezifischen Versicherungen.

Konsultiere Kollegen oder Vorgesetzte für persönliche Empfehlungen und Erfahrungswerte.
7
Dokumentiere den Versicherungsabschluss:
Halte alle Unterlagen im Zusammenhang mit Deinem Versicherungsabschluss sicher und zugänglich.

Informiere Deinen Dienstherrn rechtzeitig über den Abschluss der Pflegepflichtversicherung.
8
Regelmäßige Überprüfung
Überprüfe regelmäßig Deine Pflegepflichtversicherung, um sicherzustellen, dass sie noch zu Deiner aktuellen Situation passt.

Bleibe informiert über gesetzliche Änderungen oder neue Angebote im Bereich der Pflegeversicherungen.
:)
ODER:
wir machen das alles für Dich!
Wir übernehmen als Makler all diese Aufgaben für dich und kümmern uns auch nach Vertragsabschluss!

Vergleich und Auswahl der richtigen Pflegepflichtversicherung

ab 32,12 €
pro Monat
Angebot anfordern
ab 40,84 €
pro Monat
Angebot anfordern
ab 33,31 €
pro Monat
Angebot anfordern
ab 32,45 €
pro Monat
Angebot anfordern
ab 36,03 €
pro Monat
Angebot anfordern
ab 32,08 €
pro Monat
Angebot anfordern
ab 36,44 €
pro Monat
Angebot anfordern
ab 36,41 €
pro Monat
Angebot anfordern

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sichere Deine Zukunft mit der richtigen Pflegepflichtversicherung für Soldaten

Ist eine Pflegepflicht versicherung ausreichend?

Wie bereits geschrieben ist eine Pflegepflichtversicherung nur ein Teilschutz. Das bedeutet, dass die tatsächlichen Kosten einer Pflege, die Versicherungsleistungen teils deutlich übersteigen. Hier kommen die privaten Zusatzversicherungen ins Spiel. Es gibt drei Varianten:
PflegeRentenversicherung, wenn man pflegebedürftig wird, zahlt die Versicherung je nach Hilfebedarf eine monatliche Rente.
Pflegekostenversicherung, die nach Vorleistung der sozialen oder privaten Pflege(pflicht)versicherung die verbleibenden Kosten erstattet. Je nach Tarif werden die Restkosten ganz oder teilweise übernommen. Es ist ein Nachweis der Ausgaben notwendig.
Pflegetagegeldversicherung, von der gegen Nachweis der Pflegebedürftigkeit ein vereinbarter fester Geldbetrag für jeden Pflegetag gezahlt wird. Die Höhe der Versicherungsleistung ist damit unabhängig von den tatsächlichen Kosten
german,soldier,with,a,rifle,on,a,training,course
german,soldier,stands,in,a,classroom,.,german,word,bundeswehr,

Die selbstbestimmte Pflege

Die Pflegepflichtversicherung gibt den Pflegebedürftigen die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wie und von wem sie gepflegt werden wollen. Sie haben die Wahl, ob sie Hilfe von professionellen Fachkräften in Anspruch nehmen oder aber Geld beziehen wollen, welches sie den pflegenden Angehörigen als finanzielle Anerkennung geben können.

Oberstes Ziel ist es, den pflegebedürftigen Menschen weitestgehend ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Allerdings deckt die soziale Pflegepflichtversicherung häufig nicht alle Kosten der Pflege ab. Den Rest tragen die Pflegebedürftigen oder ihre Familien selbst.

Die Pflegepflichtversicherung wird auch als “Teilkostenversicherung” bezeichnet. Im elften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XI) finden sich alle wichtigen Regelungen zur Pflegepflichtversicherung.

Pflegebedürftigkeit kann jede und jeden treffen

Oft kommt der Pflegefall überraschend und bedeutet eine große Umstellung für die gesamte Familie. Die meisten Menschen, die plötzlich auf die Hilfe Dritter angewiesen sind, wollen diese so lange wie möglich zu Hause und in ihrem familiären Umfeld erhalten.

Bei allen Entscheidungen, die dann zu treffen sind, sollten die Wünsche der Pflegebedürftigen im Vordergrund stehen und nicht die Sorge darum, welche Art der Pflege und Betreuung finanziell tragbar ist.

Da die gesetzliche Pflegepflichtversicherung nur die Grundversorgung absichert und die tatsächlichen Pflegekosten in der Regel höher ausfallen, ist eine zusätzliche private Vorsorge sinnvoll.
german,soldier,puts,on,a,tourniquet,during,an,exercise

Schlussfolgerung

Die Wahl der richtigen Pflegeversicherung ist für Soldaten ein entscheidender Schritt, um sich und ihre Angehörigen für den Fall der Pflegebedürftigkeit abzusichern. Ob durch die "Pflegepflicht Soldaten", "Pflegeversicherung Bundeswehr SaZ", oder spezielle Tarife wie die "Pflegepflichtversicherung Soldaten HUK", es ist wichtig, sich umfassend zu informieren und eine informierte Entscheidung zu treffen. Die "Bundeswehrverband Pflegepflichtversicherung" und weitere spezialisierte Angebote bieten umfassende Informationen und Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Versicherung.
Zum kostenlosen Check

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Pflegepflichtversicherung für Soldaten?
Die Pflegepflichtversicherung für Soldaten ist eine gesetzliche Versicherung in Deutschland, die die Risiken der Pflegebedürftigkeit abdeckt. Sie sorgt dafür, dass Soldaten im Falle einer Pflegebedürftigkeit finanzielle Unterstützung erhalten, um die damit verbundenen Kosten zu decken.
Was macht eine Pflegepflichtversicherung?
Im Grunde ist es ein Teilschutz gegen das wirtschaftliche Risiko ein Pflegefall zu werden. Es gibt, abhängig vom Pflegegrad, Geld, um ein Teil der Kosten daraus decken zu können. Die Details findet man im SGB XI. Der Plan ist, dass die finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um im Pflegefall über die Art der Pflege frei entscheiden zu können.

Denn gepflegt zu werden kostet Geld. Egal ob professionelle Fachkräfte, die bezahlt werden müssen, pflegende Angehörige, denen man zumindest eine Anerkennung zahlen möchte oder sogar die stationäre Pflege in einer Einrichtung. Dem Staat ist die Notwendigkeit der Pflegeabsicherung durch u.a. die deutlich steigende Lebenserwartung, sehr bewusst. Darum hat er es auch als Pflichtversicherung verankert.
Gibt es Unterschiede in der Pflegepflichtversicherung zwischen Soldaten und Zivilisten?
Die grundlegenden Leistungen der Pflegepflichtversicherung sind für Soldaten und Zivilisten gleich. Allerdings können Soldaten besonderen Situationen oder Risiken ausgesetzt sein, die spezielle Überlegungen oder Zusatzleistungen erfordern könnten.
Die selbstbestimmte Pflege
Die Pflegepflichtversicherung gibt den Pflegebedürftigen die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wie und von wem sie gepflegt werden wollen. Sie haben die Wahl, ob sie Hilfe von professionellen Fachkräften in Anspruch nehmen oder aber Geld beziehen wollen, welches sie den pflegenden Angehörigen als finanzielle Anerkennung geben können.

Oberstes Ziel ist es, den pflegebedürftigen Menschen weitestgehend ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Allerdings deckt die soziale Pflegepflichtversicherung häufig nicht alle Kosten der Pflege ab. Den Rest tragen die Pflegebedürftigen oder ihre Familien selbst.

Die Pflegepflichtversicherung wird auch als “Teilkostenversicherung” bezeichnet. Im elften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XI) finden sich alle wichtigen Regelungen zur Pflegepflichtversicherung.
Wie wirkt sich der Status als Soldat auf Zeit auf die Pflegepflichtversicherung aus?
Soldaten auf Zeit haben grundsätzlich dieselben Rechte und Pflichten in der Pflegeversicherung wie Berufssoldaten. Jedoch ist es wichtig, dass sie sich über spezifische Regelungen oder Veränderungen im Versicherungsschutz bei Wechsel des Status oder am Ende ihrer Dienstzeit informieren.
Pflegebedürftigkeit kann jede und jeden treffen
Oft kommt der Pflegefall überraschend und bedeutet eine große Umstellung für die gesamte Familie. Die meisten Menschen, die plötzlich auf die Hilfe Dritter angewiesen sind, wollen diese so lange wie möglich zu Hause und in ihrem familiären Umfeld erhalten.

Bei allen Entscheidungen, die dann zu treffen sind, sollten die Wünsche der Pflegebedürftigen im Vordergrund stehen und nicht die Sorge darum, welche Art der Pflege und Betreuung finanziell tragbar ist.

Da die gesetzliche Pflegepflichtversicherung nur die Grundversorgung absichert und die tatsächlichen Pflegekosten in der Regel höher ausfallen, ist eine zusätzliche private Vorsorge sinnvoll.
Können Soldaten eine private Pflegepflichtversicherung abschließen?
Ja, Soldaten können zusätzlich zur gesetzlichen Pflegepflichtversicherung eine private Pflegeversicherung abschließen, um höhere Leistungen oder zusätzlichen Schutz zu erhalten, der über die Basisabsicherung hinausgeht.
Was sollten Soldaten bei der Wahl ihrer Pflegepflichtversicherung beachten?
Soldaten sollten verschiedene Aspekte berücksichtigen, wie z.B. den Umfang der Leistungen, die Höhe der Beiträge und besondere Bedingungen, die auf ihre individuelle Situation zugeschnitten sind. Ein Vergleich unterschiedlicher Angebote kann hilfreich sein, um die passende Versicherung zu finden.
Wie können Soldaten die beste Pflegepflichtversicherung finden?
Um die beste Pflegepflichtversicherung zu finden, sollten Soldaten Angebote und Leistungen verschiedener Versicherer vergleichen. Online-Vergleichsportale, Beratung durch Versicherungsexperten oder spezialisierte Dienste wie die Bundeswehrverband Pflegepflichtversicherung können wertvolle Hilfestellungen bieten.
Bietet die Bundeswehr spezielle Pflegeversicherungen für ihre Angehörigen an?
Die Bundeswehr selbst bietet keine eigenen Pflegeversicherungen an, aber es gibt spezialisierte Tarife und Angebote von Versicherungsgesellschaften, die auf die Bedürfnisse von Soldaten und ihren Familien zugeschnitten sind.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Kontakt aufnehmen 

Hast du Fragen oder 
möchtest dich persönlich Informieren?

Nutze einfach unser Kontaktformular. Wir beantworten Deine Fragen schnellst möglich! 

Du kannst uns auch einfach eine Nachricht schreiben oder uns direkt anrufen. Unser Team wird sich umgehend bei Dir melden.
© 2024 Paladinum GmbH I Versicherungen I Baufinanzierung und Immobilienfinanzierung für Soldaten
cross